Schönheitsgeheimnisse: Mehr Wasser trinken

Die Lösung: Trinken Sie mehr Wasser

Unser Körper besteht zu etwa 60 % aus Wasser, und wir verlieren ständig Wasser und sollten es wieder auffüllen. Es macht also Sinn, dass wir den ganzen Tag über Wasser trinken sollten. Die Frage ist also: Wie viel ist genug?

Verschiedene Studien kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, aber der durchschnittliche Konsens liegt bei etwa zwei Litern pro Tag, um den Körper (und die Haut) auf einem optimalen Hydrationsniveau zu halten. Ohne eine ausreichende H2O-Zufuhr trocknen Sie sich buchstäblich von innen heraus aus. (Und wie wir alle wissen, neigt trockenere Haut dazu, das Aussehen von Poren, feinen Linien, Falten, Verfärbungen usw. zu verschlimmern. Wasser ist der Schlüssel, um die Haut prall und jugendlich aussehen zu lassen.)

Die Lösung? Stets Wasser zur Hand haben. Ich habe am liebsten immer eine 1,5-Liter-Flasche mit zimmerwarmem Wasser an meinem Schreibtisch stehen, denn ich schäme mich, mehrmals zum Wasserautomaten zu gehen. Wenn ich unterwegs bin, verstaue ich auch eine große Flasche in meiner Tasche: Wenn man ein paar Kilo mehr mit sich herumschleppt, ist das ein Anreiz, das Wasser auszutrinken, um die zusätzliche Belastung zu verringern.

Sie mögen kein einfaches Wasser? Aromatisieren Sie es mit Ihrer Lieblingsfrucht. Zitrone und Limette sind eine klassische Kombination (die auch noch weitere gesunde Vorteile haben soll), aber hier sind noch ein paar weitere Ideen zum Ausprobieren:

  • Heidelbeeren+Himbeeren+Erdbeeren
  • Wassermelone
  • Zitrone + Orange
  • Zitrone + Honig
  • Minze
  • Minze + Basilikum
  • Minze+Basilikum+Erdbeeren

Vorteile des Trinkwassers für die Haut

Wassertrinken reinigt Ihr System: Wasser hilft dabei, alle Giftstoffe und Abfälle aus dem Körper zu entfernen. Es stärkt sogar Ihre Immunität und verbessert die Effizienz Ihres Verdauungssystems.

Verbessert die Blutzirkulation: Wasser sorgt für einen angemessenen Druck im Blutkreislauf, indem es das Volumen des Plasmas erhöht. Es sorgt dafür, dass das Blut mit ausreichender Kraft pumpt. Wenn der Wasserkonsum abnimmt, sinkt der Druck im Blutkreislauf, was sich auf wichtige Organe wie Nieren und Leber auswirkt.

Hilft bei der Vorbeugung von Akne: Wasser zu trinken hilft, das Wasser- und Ölgleichgewicht in der Haut zu erhalten. Es schwemmt Giftstoffe aus, hält die Poren sauber und beugt Akne vor.

Wassertrinken mindert Alterserscheinungen: Wasser trägt dazu bei, dass die Hautzellen gesund und fest bleiben. Bei unzureichendem Wassermangel würden die Zellen schrumpfen und erschlaffen, was zu Falten im Gesicht führt. Wasser hilft bei der Verjüngung der Zellen und hält sie stets mit Feuchtigkeit versorgt. Die Versteifung der Zellen bedeutet auch, dass die Haut elastisch wird, was wiederum zur Verzögerung der Alterung beiträgt.