EMPFINDLICHE HAUT: WAS IST DAS UND WIE PFLEGT MAN SIE?

In diesem Beitrag kommen wir wieder auf die Frage zurück: “Was ist Ihr Hauttyp? “Was ist Ihr Hauttyp?” Wenn ich diese äußerst wichtige Frage stelle, vor allem am Telefon, wo ich nichts sehen kann und mich nur auf die Kommunikationsfähigkeiten meiner Kundin verlassen muss, und die Antwort “empfindlich” lautet, bin ich ein wenig frustriert, wenn nicht sofort eine ausführlichere Erklärung folgt.

Empfindliche Haut.

Glauben Sie, dass Sie empfindliche Haut haben, nur weil Ihre Haut rot, rau und ausgetrocknet ist, weil Sie alle Produkte aus unserer Akne-Linie auf einmal verwendet haben? Wahrscheinlich nicht. Die Haut ist manchmal empfindlich und reagiert nicht so gut auf Isopropylalkohol, Salicylsäure, Glykolsäure, Alphahydroxysäure, körnige Peelings und Tonerdemasken, die alle am selben Tag angewendet werden. Das muss nicht immer bedeuten, dass Sie empfindliche Haut haben. Es kann auch bedeuten, dass Sie normale Haut haben und sie schlecht behandeln.

Wenn Sie einem Hautpflegeverkäufer sagen: “Ich habe empfindliche Haut”, ohne weitere Informationen zu geben, gehen Sie davon aus, dass er denkt (und ich denke das auch), dass Sie auf viele Dinge allergisch reagieren, leicht reizbar sind und auf Produkte reagieren – siehe Definition oben. Akne zu haben, bedeutet nicht unbedingt, dass man empfindlich ist. Genauso wie ein Pickel, den man ab und zu bekommt, nicht bedeutet, dass man “Akne” hat. Wenn ein Arzt Ihnen sagt, dass Sie Rosazea haben, bedeutet das in der Regel, dass Sie empfindlich sind und mit dem, was Sie auf Ihr Gesicht auftragen, vorsichtig sein sollten, wenn auch nicht in jedem einzelnen Fall.

Einige Richtlinien für empfindliche Haut. (RICHTLINIEN, keine Regeln: Jede Haut ist anders.)

  • Wenn Sie sehr helle, leicht sonnenbrandgefährdete, dünne Haut haben, die rötlich erscheint und bei der die Kapillaren durchscheinen, sind Sie wahrscheinlich empfindlich.
  • Rothaarige, blauäugige Menschen keltischer, britischer oder schottischer Abstammung haben oft eine dünnere Haut. Blutgefäße und Nervenenden liegen in diesem Fall näher an der Hautoberfläche, was zu leicht reizbarer oder empfindlicher Haut führt.
  • Wenn Produkte, die starke Duftstoffe oder künstliche Farbstoffe enthalten, bei Ihnen Reizungen oder Flecken verursachen, sind Sie wahrscheinlich empfindlich.
  • Wenn Sie bei kaltem, stürmischem Wetter draußen sind, und sei es auch nur für kurze Zeit, werden Sie sehr rot und fleckig, dann sind Sie wahrscheinlich empfindlich (und brauchen eine Schutzcreme statt einer Feuchtigkeitscreme). Passiert das Gleiche auch in geschlossenen Räumen, wenn die Hitze mit voller Wucht zuschlägt? Ja, das ist dasselbe.
  • Wird Ihre Haut durch die Verwendung eines Peelings aus der Drogerie unangenehm und gereizt? Das könnte bedeuten, dass Sie empfindlich sind oder das Peeling zu lange massieren oder zu oft verwenden. Verwenden Sie Ihr Peeling niemals täglich, es sei denn, auf dem Etikett steht, dass es speziell für die tägliche Anwendung geeignet ist.
  • Fühlt sich ein alkoholhaltiges Adstringens an, als würde es Ihre Haut leicht verbrennen? Vielleicht haben Sie trockene Haut und es ist zu stark und Sie sollten es ohnehin nicht verwenden, oder Sie sind wirklich empfindlich. Wenn Sie fettige/Akne-Haut haben und ebenfalls empfindlich sind, gibt es andere wirksame Möglichkeiten.